Unsere Angebote

Die intensive MPU-Vorbereitung sollte jeder Betroffene in Anspruch nehmen, wenn eine MPU ansteht. Natürlich ist es auch möglich, ohne Vorbereitung die selbige zu bestehen – doch die gezielte Vorbereitung erhöht die Chancen im 1. Anlauf wesentlich:

von 100 Kandidaten erhalten ca. 40 ein positives Gutachten, 40 ein negatives Gutachten und ca. 20 erhalten eine Kursempfehlung. Doch ca. 90 Prozent derjenigen, welche eine professionelle Hilfe in Anspruch genommen haben, erhalten ein positives Gutachten!

Der Grund für die diese negativen Zahlen ist darin zu sehen, das viele zur Änderung ihres Verhaltens keine professionelle Hilfe in Anspruch genommen haben.Vielleicht haben Sie selber schon mal die Erfahrung gemacht und festgestellt ,wie schwer es ist ,eingefahrene Gewohnheiten abzustellen.

Eine fachliche Beratung hilft Betroffenen bei der Aufarbeitung der Delikte  die zum Entzug der Fahrerlaubnis geführt haben ,als auch tragfähige Strategien zu entwickeln um zukünftig nicht mehr aufzufallen. Wer dieses Einsehen hat, kann auch den Gutachter überzeugen.

Latest Blog